Allgemeine Geschäftsbedingungen

AGB
Allgemeine Geschäftsbedingungen Nutzungsbedingungen
§ 1 Geltungsbereich
MEDA TV ist ausschließlich für Inhalte verantwortlich, die von ihr selbst erstellt, veröffentlicht und verbreitet werden.
§ 2 Haftung
MEDA TV stellt vorliegend Informationen und Daten sowie mittels Hyperlinks Informationen anderer Websites zur Verfügung. Diese Informationen und Daten dienen allein Informationszwecken. MEDA TV weist darauf hin, dass sich der Nutzer auf die Aktualität, Richtigkeit oder Vollständigkeit dieser Informationen nicht berufen oder verlassen kann. MEDA TV übernimmt insofern keine Garantie oder Haftung, insbesondere nicht für direkte oder indirekte Schäden, die durch die Nutzung der Informationen oder Daten, die auf der MEDA TV-Website zu finden sind, entstehen. Ausgeschlossen ist auch jede Haftung für Schäden, die durch Verzögerungen oder Unterbrechungen in der Übermittlung, bei Störungen der technischen Anlagen und des Services, durch Verlust oder Löschung von Daten, durch Viren oder in sonstiger Weise bei der Nutzung dieses Onlineangebotes entstehen können.
§ 3 Rechte
Die über die MEDA TV-Website angebotenen Inhalte sind urheberrechtlich geschützt. Die Nutzung dieser Inhalte unterliegt dem geltenden Urheberrecht. Die Inhalte der MEDA TV-Website dürfen ohne Zustimmung der MEDA TV nicht bearbeitet, vervielfältigt, veröffentlicht, übertragen, verbreitet oder gespeichert werden. Die Inhalte dürfen ausschließlich zu privaten, nicht kommerziellen Zwecken im Rahmen des geltenden Urheberrechts genutzt werden. Für Inhalte, die über die MEDA TV–Website zum Download zur Verfügung gestellt werden, insbesondere Software, Verzeichnisse, Daten, wird eine einfache, nicht ausschließliche und nicht übertragbare Lizenz erteilt, die auf das einmalige Herunterladen und Speichern beschränkt ist. Alle hierüber hinausgehenden Nutzungen sind ohne Zustimmung von MEDA TV nicht zulässig.
§ 4 Änderung dieser Nutzungsbedingungen
MEDA TV behält sich vor, diese Nutzungsbedingungen jederzeit zu ändern und/oder zu ergänzen. Ein ausdrücklicher Hinweis hierauf erfolgt nicht.
§ 5 Schlussbestimmungen
Die Rechtsbeziehungen zwischen MEDA TV und den Nutzern der von ihr betriebenen Website unterliegen unter Einschluss dieser Nutzungsbedingungen ausschließlich dem Recht der Bundesrepublik Deutschland.
Disclaimer
MEDA TV erklärt hiermit ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung keine illegalen Inhalte auf den zu verlinkenden Seiten erkennbar waren. Auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung, die Inhalte oder die Urheberschaft der gelinkten Seiten hat MEDA TV keinerlei Einfluss. Deshalb distanziert sich MEDA TV hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten /verknüpften Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden. Diese Feststellung gilt für alle innerhalb des eigenen Internetangebotes gesetzten Links. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte haftet allein MEDA TV als Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde. Teilnahmebedingungen an Online-Gewinnspielen Die Teilnahme an Online-Gewinnspielen auf der Website von MEDA TV und deren Durchführung richtet sich nach den folgenden Bestimmungen. Mit der Teilnahme an dem Gewinnspiel akzeptiert der Teilnehmer die folgenden
Teilnahmebedingungen.
§ 1 Online-Gewinnspiele
Die Online-Gewinnspiele von MEDA TV werden in der Regel gemeinsam mit Kooperationspartnern durchgeführt. Diese stellen die Preise für die Online-Gewinnspiele in ihrer Eigenschaft als Preissponsor zur Verfügung. Während der Durchführung des Online-Gewinnspieles tritt MEDA TV als Vertreter des jeweiligen Kooperationspartners auf und verspricht den Preis allein in dessen Namen. Hierdurch wird MEDA TV selbst nicht zur Leistung verpflichtet. Abweichendes gilt nur dann, wenn MEDA TV ausnahmsweise selbst den Gewinn sponsert.
§ 2 Teilnahme
1.
Zur Teilnahme berechtigt sind nur Personen ab dem 18. Lebensjahr. An minderjährige Personen werden Gewinne nicht ausbezahlt bzw. ausgeliefert.
2.
Die Teilnahme am Gewinnspiel setzt die Beantwortung der gestellten Fragen, das wahrheitsgemäße und vollständige Ausfüllen des Anmeldeformulars sowie das Anklicken der Schaltfläche „Abschicken“ für die Versendung der Antwort an www.meda-tv.de innerhalb der im Gewinnspiel genannten Frist voraus. Maßgeblich für die Rechtzeitigkeit des Eingangs der Antwort ist der elektronisch protokollierte Eingang der Mail bei „MEDA TV“. Auf § 3 Absatz 2 wird ausdrücklich hingewiesen.
§ 3 Ausschluss vom Online-Gewinnspiel
1.
Nicht teilnahme- und gewinnberechtigt sind Mitarbeiter, Bevollmächtigte, Rechtsnachfolger und Beauftragte von MEDA TV sowie des jeweiligen Kooperationspartners, involvierte Agenturen, sowie deren jeweilige Verwandte ersten und zweiten Grades und Haushaltsmitglieder.
2.
MEDA TV behält sich vor, Personen vom Gewinnspiel auszuschließen bei einem Verstoß gegen diese Teilnahmebedingungen und bei unwahren Personenangaben. MEDA TV ist auch berechtigt, Personen von der Teilnahme am Online-Gewinnspiel auszuschließen, die sich unerlaubter Hilfsmittel bedienen oder sich anderweitig durch Manipulation Vorteile verschaffen. In jedem Fall eines Ausschlusses können auch nachträglich Gewinne aberkannt oder bereits ausgezahlt bzw. ausgelieferte Gewinne zurückgefordert werden.
§ 4 Durchführung und Abwicklung von Online-Gewinnspielen
1.
Haben bei einem Gewinnspiel mehrere teilnehmende Personen die richtige Lösung gefunden, entscheidet das Los. Pro teilnehmende Person ist bei einem Gewinnspiel nur ein Gewinn möglich, es sei denn, Mehrfachgewinne sind ausdrücklich zugelassen.
2.
Die Gewinner werden von MEDA TV schriftlich benachrichtigt. Dies kann per E-Mail oder auf dem Postwege erfolgen. Die Auflösung des Gewinnspiels wird auf der Webseite www.medatv.de veröffentlicht und wird dort für die Dauer von mindestens drei Tagen nach Spielablauf vorgehalten. Der Gewinner erklärt sich ausdrücklich damit einverstanden, namentlich, z. B. auf der Webseite www.meda-tv.de und/oder der Internetseite des jeweiligen Kooperationspartners veröffentlicht zu werden. Zu diesem Zwecke sowie zur Ermöglichung der Auslieferung des Gewinns ist es MEDA TV gestattet, die Daten des Gewinners an den Kooperationspartner zu übermitteln.
3.
Falls sich ein Gewinner nicht innerhalb von vier Wochen nach dem Absenden der Gewinnbenachrichtigung nicht meldet, so verfällt der Gewinnanspruch. Der Gewinnanspruch verfällt auch, wenn die Übermittlung des Gewinns nicht innerhalb von sechs Monaten nach der ersten Benachrichtigung erfolgen kann. Bei termingebundenen Gewinnen, wie z. B. Reisen, gelten gegebenenfalls kürzere angemessene Fristen. Verfällt der Gewinnanspruch, kann der Gewinn erneut ausgelost werden.
4.
Die Preise werden, sofern es sich um körperliche Gegenstände handelt, von MEDA TV, dem jeweiligen Kooperationspartner oder einem von ihnen beauftragten Dritten auf dem Postwege, per Kurier, per Paketdienst oder Spedition an die vom Gewinner angegebene Postadresse gesandt. Die Lieferung erfolgt innerhalb der Bundesrepublik Deutschland frei Haus. Darüber hinaus anfallende Transportkosten und Zölle hat der Gewinner zu tragen. Hierbei bleibt Leistungsort trotz Übernahme der Versandkosten stets der Sitz des Kooperationspartners oder der Sitz von MEDA TV, je nachdem wer den Versand übernommen hat. Erfolgt die Lieferung über eine Spedition, wird diese sich mit dem Gewinner in Verbindung setzen, um einen Liefertermin zu vereinbaren, der in der Regel montags bis freitags zwischen 8:00 Uhr und 18:00 Uhr liegt. Der Gewinner hat zusätzlich eine Ersatzlieferadresse in seiner unmittelbaren Umgebung anzugeben, bei welcher der Gewinn im Falle seiner Abwesenheit abgeliefert werden kann. Trifft die Spedition weder unter der Adresse des Gewinners noch unter der Ersatzadresse jemanden an, wird eine Nachricht hinterlassen. Der Gewinner hat sodann für eine erneute Anlieferung selbst Sorge zu tragen sowie deren Kosten zu übernehmen. Wird eine Aufbewahrung des Gewinnes durch die Spedition von mehr als drei Tagen ab dem Tag der Erstzustellung erforderlich, trägt der Gewinner die Lagerkosten.
5.
Dem Gewinner werden Geldgewinne auf sein Bankkonto überwiesen. Die Bankverbindung muss der Gewinner MEDA TV für diesen Zweck übermitteln. Wurde der Gewinn von einem Kooperationspartner gesponsert, ist MEDA TV berechtigt, dem Sponsor die Bankdaten zu übermitteln, um die Überweisung durchzuführen. MEDA TV ist berechtigt, statt einer Überweisung auf das Bankkonto des Gewinners den Geldgewinn per Verrechnungsscheck auf dem Postweg an die vom Gewinner angegebene Postadresse zu senden.
6.
Die Abwicklung von Reisegewinnen erfolgt ausschließlich über den direkten Kontakt zwischen dem Gewinner und dem Reisesponsor bzw. Reiseveranstalter, wie von MEDA TV dem Gewinner mitgeteilt. Falls der Reisetermin nicht im Gewinnspiel angegeben ist, erfolgt die Terminfestlegung für den Reisegewinn in Absprache zwischen dem Gewinner und dem Reisesponsor bzw. Reiseveranstalter. Können sich die Parteien nicht über einen Reisetermin einigen bzw. für die Reise nicht zum vorgegebenen bzw. abgesprochenen Termin des Reisesponsors bzw. Reiseveranstalters unternommen, so verfällt der Gewinnanspruch. Der Gewinner unterliegt mit der Bestätigung der Reise den Reisebedingungen des Reiseveranstalters. Soweit nicht anders im Gewinnspiel angegeben oder ausdrücklich vereinbart, trägt der Reisende sämtliche Kosten, die während der Reise entstehen und über die Unterkunft hinausgehen, also z. B. Anreise, Verpflegung, Extras selbst. Unter Anreise sind hierbei ausdrücklich auch die An- und Abreise zum Ausgangspunkt der Reise zu verstehen. Sonstige Reisekosten wie Flüge, Zugfahrten etc. sind im Reisegewinn nur enthalten, sofern dies in der Beschreibung der Reise ausdrücklich angegeben wird. Handelt es sich um eine Reise, die keinem festen Reisetermin unterliegt, muss die Reise grundsätzlich innerhalb eines Jahres nach der ersten Gewinnmitteilung angetreten werden. Anderenfalls besteht nach Ablauf dieses Jahres kein Gewinnanspruch, es sei denn, es wurde eine einvernehmliche Verlängerung dieser Jahresfrist zwischen dem Kooperationspartner und dem Gewinner vereinbart.
7.
Ist die Auslieferung oder Übermittlung des Gewinnes nicht oder nur unter unzumutbaren Umständen möglich und hat MEDA TV dies zu vertreten, so hat der Gewinner Anspruch auf einen gleichwertigen Ersatz. Dies gilt auch, wenn der ursprüngliche Gewinn in der präsentierten Ausführung nicht mehr lieferbar ist.
8.
Der im Rahmen des Gewinnspiels als Preis präsentierte Gegenstand ist nicht zwingend mit dem gewonnenen Gegenstand identisch. Vielmehr können Abweichungen hinsichtlich Modells, Farbe o.ä. bestehen. Der Preissponsor kann einen dem als Preis präsentierten Gegenstand gleichwertigen Gegenstand mittlerer Art und Güte auswählen. Die Barauszahlung von Gewinnen ist ausgeschlossen.
9.
Der Gewinnanspruch ist nicht abtretbar.
10.
Sofern eine Steuerpflicht besteht, haben die Gewinner des Gewinnspieles eventuell anfallende Steuern ordnungsgemäß abzuführen.
11.
Beschwerden, die sich auf die Durchführung des Gewinnspieles beziehen, sind unter Angabe des Gewinnspieles innerhalb von 14 Tagen nach Bekanntwerden des Grundes schriftlich an MEDA TV zu richten. Fernmündlich mitgeteilte oder verspätete Beschwerden werden nicht bearbeitet.
§ 5 Vorzeitige Beendigung des Gewinnspieles
MEDA TV behält sich vor, das Gewinnspiel zu jedem Zeitpunkt ohne Vorankündigung und ohne Angabe von Gründen abzubrechen oder zu beenden. Von dieser Möglichkeit macht MEDA TV insbesondere dann Gebrauch, wenn aus technischen Gründen (z. B. Viren im Computersystem, Manipulation oder Fehler in der Hard- und/oder Software) oder aus rechtlichen Gründen eine ordnungsgemäße Durchführung des Gewinnspieles nicht gewährleistet werden kann. Sofern ein derartiger Abbruch oder eine derartige Beendigung durch das Verhalten eines Teilnehmers verursacht wird, kann MEDA TV von dieser Person den entstandenen Schaden ersetzt verlangen.
§ 6 Datenschutz
1.
Um an einem Gewinnspiel teilnehmen zu können, ist es unerlässlich, sich registrieren zu lassen. Ein Anspruch auf Registrierung besteht nicht. Durch die Registrierung erklärt sich der Teilnehmerausdrücklich damit einverstanden, dass MEDA TV die zur Durchführung des Gewinnspieles erforderlichen Daten für die Dauer des Gewinnspieles und die anschließende Gewinnspielabwicklung speichert und zum Zwecke der Gewinnabwicklung weiter an den jeweiligen Kooperationspartner übermittelt, welcher die Daten gleichfalls für die angegebene Dauer speichern darf. Es steht dem Teilnehmer jederzeit frei, per Widerruf unter der Mailanschrift gewinnspiel@meda-tv.de die Einwilligung in die Speicherung aufzuheben und somit von der Teilnahme zurückzutreten.
2.
MEDA TV verpflichtet sich, die gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz zu beachten und das Fernmeldegeheimnis zu wahren.
§ 7 Haftung
1.
MEDA TV wird spätestens mit der Auslieferung des Gewinns von allen Verpflichtungen frei, sofern sich nicht aus diesen Teilnahmebedingungen hierfür bereits ein früherer Zeitpunkt ergibt.
2.
Für Sach- und/oder Rechtsmängel an den vom Kooperationspartner gesponserten Gewinnen haftet MEDA TV nicht.
3.
MEDA TV haftet weiter nicht für die Insolvenz eines Kooperationspartners sowie sich etwa hieraus für das OnlineGewinnspiel und die Auszahlung bzw. Auslieferung von Gewinnen ergebenden Folgen.
4.
MEDA TV haftet nur für Schäden, welche von MEDA TV oder einem seiner Erfüllungsgehilfen vorsätzlich oder grob fahrlässig oder durch die Verletzung von Kardinalspflichten verursacht wurde. Dies gilt nicht für Schäden durch die Verletzung von Leben, Körper und/oder Gesundheit und Ansprüche, die sich aus dem Produkthaftungsgesetz ergeben.
5.
Bei Reisegewinnen haftet MEDA TV weiterhin nicht für die Absage oder Änderung der Reise durch den Reiseveranstalter. Die Möglichkeit der Auszahlung des Reisewertes durch MEDA TV ist ausgeschlossen.
§ 8 Sonstiges
1.
Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
2.
Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland.
3.
Sollten einzelne dieser Teilnahmebedingungen ungültig sein oder werden, bleibt die Gültigkeit der übrigen Nutzungsbedingungen hiervon unberührt.
4.
Diese Teilnahmebedingungen können jederzeit von MEDA TV ohne gesonderte Benachrichtigung geändert werden. Teilnahmebedingungen Fernseh-Gewinnspiele Die Teilnahme an Fernseh-Gewinnspielen bei MEDA TV und deren Durchführung richtet sich nach den folgenden Bestimmungen. Mit der Teilnahme an dem Gewinnspiel akzeptiert der Teilnehmer die folgenden Teilnahmebedingungen:
§ 1 Fernseh-Gewinnspiele
Die Fernseh-Gewinnspiele bei MEDA TV werden in der Regel gemeinsam mit Kooperationspartnern durchgeführt. Diese stellen die Preise für die Fernseh-Gewinnspiele in ihrer Eigenschaft als Kooperationspartner zur Verfügung. Während der Durchführung des Fernseh-Gewinnspieles tritt MEDA TV als Vertreter des jeweiligen Kooperationspartners auf und verspricht den Preis allein in dessen Namen. Hierdurch wird MEDA TV selbst nicht zur Leistung verpflichtet. Abweichendes gilt nur dann, wenn MEDA TV ausnahmsweise selbst den Gewinn sponsert.
§ 2 Teilnahme
1.
Zur Teilnahme berechtigt sind bei entgeltlichen Gewinnspielen nur Personen, die das 14. Lebensjahr vollendet haben. An Personen unter 14 Jahren werden Gewinne nicht ausbezahlt bzw. ausgeliefert.
2.
Die Teilnahme erfolgt je nach Gewinnspiel per Telefon und/oder SMS an die von MEDA TV verwendete Gewinnnummer unter Angabe der richtigen Lösung. Per Telefon und/oder SMS ist die Teilnahme nur aus der Bundesrepublik Deutschland möglich. Die Teilnahme per Telefon und Tarifierung des Anrufs erfolgt bereits dann, wenn der Anrufer eine automatische Bandansage hört. Per SMS nimmt der Teilnehmer teil, indem er eine SMS mit seiner Antwort an die angegebene Kurzwahlnummer sendet und diese zugeht. Bei der Teilnahme können nur solche SMS berücksichtigt werden, die über eine aktivierte Rufnummernerkennung verfügen, da ansonsten eine Ermittlung des Gewinners nicht möglich ist. Für die Rechtzeitigkeit des Eingangs der SMS gilt der protokollierte Zeitpunkt des Eingangs der SMS beim externen Telefon – Dienstleister von MEDA TV. MEDA TV ist für eine verzögerte SMS-Verarbeitung/-Weiterleitung von Seiten der Netzbetreiber oder Serviceprovider nicht verantwortlich und haftet nicht für Nachteile, die aus derartigen Verzögerungen entstehen. Maßgeblich für die Einhaltung des angegebenen Teilnahmeschlusses ist der fristgerechte Eingang der vollständigen Teilnehmerdaten bei MEDA TV. Spätere Eingänge werden bei der Teilnahme nicht mehr berücksichtigt, unabhängig davon, worauf die Verspätung zurückzuführen ist. Auf § 3 Absatz 2 wird ausdrücklich hingewiesen.
3. Spielmodus
3.1 Anrufbeantworter-Modus
Alle Teilnehmer haben während der gesamten Dauer des Gewinnspiels die gleiche Chance sowie die grundsätzliche Möglichkeit, ausgewählt zu werden. Die Auswahl des Gewinners ist dem Zufallsprinzip unterworfen. Zur Bewältigung der eingehenden Anrufe werden entsprechende technische Mechanismen eingesetzt, z. B. ein an die Erwartungen hinsichtlich des Anrufvolumens angepasster Vorzählfaktor. Alle Anrufer, die von diesem technischen Zufallsmechanismus ausgewählt werden, können ihre Antwort unter Angabe von Telefonnummer, Namen und Anschrift auf dem automatischen Anrufbeantworter hinterlassen. Bei der Gewinnerermittlung können nur die Anrufe berücksichtigt werden, bei denen alle Angaben vollständig und deutlich zu verstehen sind. Haben bei einem Gewinnspiel mehrere auf dem Anrufbeantworter registrierte Anrufer und SMS-Teilnehmer die richtige Lösung gefunden, entscheidet das Los.
3.2 Leitungsspiel-Modus
In dieser Variante des allgemeinen Anrufbeantworter-Modus geht es darum, durch eine/n Anruf die Gewinnleitung(en) zu treffen, die den Zuschauern über Bildschirmeinblendungen kommuniziert werden. Der Anrufer, der die kommunizierte Gewinnerleitung trifft, hat die Möglichkeit, die Lösung und seine Daten auf einem Anrufbeantworter zu hinterlassen. Aus allen Aussprachen mit richtiger Lösung wird – wie beim regulären Anrufbeantworter-Modus – per Los der Gewinner des Gewinnspiels ermittelt.
4.
Für die Richtigkeit der angegebenen Daten (insbesondere Telefonnummer und Adresse) ist allein der Teilnehmerverantwortlich.
5.
Jeder Anruf aus dem Festnetz der Deutschen Telekom AG kostet EUR 0,50. Anrufe aus anderen Netzen, insbesondere Mobilfunknetzen, können andere Preise haben, die beim jeweiligen Netzbetreiber erfragt werden können. Da die Teilnahme über Mobilfunk in der Regel erheblich teurer ist, sollte die Teilnahme über Festnetz oder SMS erfolgen.
§ 3 Ausschluss vom Fernseh-Gewinnspiel
1.
Nicht teilnahme- und gewinnberechtigt sind Mitarbeiter, Bevollmächtigte, Rechtsnachfolger und Beauftragte von MEDA TV sowie des jeweiligen Kooperationspartners, involvierte Agenturen, sowie deren jeweilige Verwandte ersten und zweiten Grades und Haushaltsmitglieder.
2.
MEDA TV behält sich vor, Personen vom Gewinnspiel auszuschließen bei einem Verstoß gegen diese Teilnahmebedingungen und bei unwahren Personenangaben. MEDA TV ist auch berechtigt, Personen von der Teilnahme am Fernseh-Gewinnspiel auszuschließen, die sich unerlaubter Hilfsmittel bedienen oder sich anderweitig durch Manipulation Vorteile verschaffen. In jedem Fall eines Ausschlusses können auch nachträglich Gewinne aberkannt oder bereits ausgezahlt bzw. ausgelieferte Gewinne zurückgefordert werden.
§ 4 Durchführung und Abwicklung von Fernseh-Gewinnspielen
1.
Haben bei einem Gewinnspiel mehrere teilnehmende Personen die richtige Lösung gefunden, entscheidet das Los. Pro teilnehmende Person ist bei einem Gewinnspiel nur ein Gewinn möglich, es sei denn, Mehrfachgewinne sind ausdrücklich zugelassen.
2.
Die Gewinner werden von MEDA TV schriftlich benachrichtigt. Dies kann per E-Mail oder auf dem Postwege erfolgen. Die Auflösung des Gewinnspiels wird auf der Webseite www.medatv.de veröffentlicht und wird dort für die Dauer von mindestens drei Tagen nach Spielablauf vorgehalten. Der Gewinner erklärt sich ausdrücklich damit einverstanden, namentlich, z. B. auf der Webseite MEDA TV und/oder der Internetseite des jeweiligen Kooperationspartners veröffentlicht zu werden. Zu diesem Zwecke sowie zur Ermöglichung der Auslieferung des Gewinns ist es MEDA TV gestattet, die Daten des Gewinners an den Kooperationspartner zu übermitteln.
3.
Falls sich ein Gewinner nicht innerhalb von vier Wochen nach dem Absenden der Gewinnbenachrichtigung meldet, so verfällt der Gewinnanspruch. Der Gewinnanspruch verfällt auch, wenn die Übermittlung des Gewinns nicht innerhalb von sechs Monaten nach der ersten Benachrichtigung erfolgen kann. Bei termingebundenen Gewinnen, wie z. B. Reisen, gelten gegebenenfalls kürzere angemessene Fristen. Verfällt der Gewinnanspruch, kann der Gewinn erneut ausgelost werden.
4.
Die Preise werden, sofern es sich um körperliche Gegenstände handelt, von MEDA TV, dem jeweiligen Kooperationspartner oder einem von ihnen beauftragten Dritten auf dem Postwege, per Kurier, per Paketdienst oder Spedition an die vom Gewinner angegebene Postadresse gesandt. Die Lieferung erfolgt innerhalb der Bundesrepublik Deutschland frei Haus. Darüber hinaus anfallende Transportkosten und Zölle hat der Gewinner zu tragen. Hierbei bleibt Leistungsort trotz Übernahme der Versandkosten stets der Sitz des Kooperationspartners oder der Sitz von MEDA TV, je nachdem wer den Versand übernommen hat. Erfolgt die Lieferung über eine Spedition, wird diese sich mit dem Gewinner in Verbindung setzen, um einen Liefertermin zu vereinbaren, der in der Regel montags bis freitags zwischen 8:00 Uhr und 18:00 Uhr liegt. Der Gewinner hat zusätzlich eine Ersatzlieferadresse in seiner unmittelbaren Umgebung anzugeben, bei welcher der Gewinn im Falle seiner Abwesenheit abgeliefert werden kann. Trifft die Spedition weder unter der Adresse des Gewinners noch unter der Ersatzadresse jemanden an, wird eine Nachricht hinterlassen. Der Gewinner hat sodann für eine erneute Anlieferung selbst Sorge zu tragen sowie deren Kosten zu übernehmen. Wird eine Aufbewahrung des Gewinnes durch die Spedition von mehr als drei Tagen ab dem Tag der Erstzustellung erforderlich, trägt der Gewinner die Lagerkosten.
5.
Dem Gewinner werden Geldgewinne auf sein Bankkonto überwiesen. Die Bankverbindung muss der Gewinner MEDA TV für diesen Zweck übermitteln. Wurde der Gewinn von einem Kooperationspartner gesponsert, ist MEDA TV berechtigt, dem Sponsor die Bankdaten zu übermitteln, um die Überweisung durchzuführen. MEDA TV ist berechtigt, statt einer Überweisung auf das Bankkonto des Gewinners den Geldgewinn per Verrechnungsscheck auf dem Postweg an die vom Gewinne angegebene Postadresse zu senden.
6.
Die Abwicklung von Reisegewinnen erfolgt ausschließlich über den direkten Kontakt zwischen dem Gewinner und dem Reisesponsor bzw. Reiseveranstalter, wie von MEDA TV dem Gewinner mitgeteilt. Falls der Reisetermin nicht im Gewinnspiel angegeben ist, erfolgt die Terminfestlegung für den Reisegewinn in Absprache zwischen dem Gewinner und dem Reisesponsor bzw. Reiseveranstalter. Können sich die Parteien nicht über einen Reisetermin einigen bzw. für die Reise nicht zum vorgegebenen bzw. abgesprochenen Termin des Reisesponsors bzw. Reiseveranstalters unternommen, so verfällt der Gewinnanspruch. Der Gewinner unterliegt mit der Bestätigung der Reise den Reisebedingungen des Reiseveranstalters. Soweit nicht anders im Gewinnspiel angegeben oder ausdrücklich vereinbart, trägt der Reisende sämtliche Kosten, die während der Reise entstehen und über die Unterkunft hinausgehen, also z. B. Anreise, Verpflegung, Extras selbst. Unter Anreise sind hierbei ausdrücklich auch die An- und Abreise zum Ausgangspunkt der Reise zu verstehen. Sonstige Reisekosten wie Flüge, Zugfahrten etc. sind im Reisegewinn nur enthalten, sofern dies in der Beschreibung der Reise ausdrücklich angegeben wird. Handelt es sich um eine Reise, die keinem festen Reisetermin unterliegt, muss die Reise grundsätzlich innerhalb eines Jahres nach der ersten Gewinnmitteilung angetreten werden. Anderenfalls besteht nach Ablauf dieses Jahres kein Gewinnanspruch, es sei denn, es wurde eine einvernehmliche Verlängerung dieser Jahresfrist zwischen dem Kooperationspartner und dem Gewinner vereinbart.
7.
Ist die Auslieferung oder Übermittlung des Gewinnes nicht oder nur unter unzumutbaren Umständen möglich und hat MEDA TV dies zu vertreten, so hat der Gewinner Anspruch auf einen gleichwertigen Ersatz. Dies gilt auch, wenn der ursprüngliche Gewinn in der präsentierten Ausführung nicht mehr lieferbar ist.
8.
Der im Rahmen des Gewinnspiels als Preis präsentierte Gegenstand ist nicht zwingend mit dem gewonnenen Gegenstand identisch. Vielmehr können Abweichungen hinsichtlich Modells, Farbe o.ä. bestehen. Der Kooperationspartner kann einen dem als Preis präsentierten Gegenstand gleichwertigen Gegenstand mittlerer Art und Güte auswählen. Die Barauszahlung von Gewinnen ist ausgeschlossen.
9.
Der Gewinnanspruch ist nicht abtretbar.
10.
Sofern eine Steuerpflicht besteht, haben die Gewinner des Gewinnspieles eventuell anfallende Steuern ordnungsgemäß abzuführen.
11.
Beschwerden, die sich auf die Durchführung des Gewinnspieles beziehen, sind unter Angabe des Gewinnspieles innerhalb von 14 Tagen nach Bekanntwerden des Grundes schriftlich an MEDA TV zu richten. Fernmündlich mitgeteilte oder verspätete Beschwerden werden nicht bearbeitet.
§ 5 Vorzeitige Beendigung des Gewinnspieles
MEDA TV behält sich vor, das Gewinnspiel zu jedem Zeitpunkt ohne Vorankündigung und ohne Angabe von Gründen abzubrechen oder zu beenden. Von dieser Möglichkeit macht MEDA TV insbesondere dann Gebrauch, wenn aus technischen Gründen (z. B. Viren im Computersystem, Manipulation oder Fehler in der Hard- und/oder Software) oder aus rechtlichen Gründen eine ordnungsgemäße Durchführung des Gewinnspieles nicht gewährleistet werden kann. Sofern ein derartiger Abbruch oder eine derartige Beendigung durch das Verhalten eines Teilnehmers verursacht wird, kann MEDA TV von dieser Person den entstandenen Schaden ersetzt verlangen.
§ 6 Datenschutz
1.
Um an einem Gewinnspiel teilnehmen zu können, ist es unerlässlich, sich registrieren zu lassen. Ein Anspruch auf Registrierung besteht nicht. Durch die Registrierung erklärt sich der Teilnehmer ausdrücklich damit einverstanden, dass MEDA TV die zur Durchführung des Gewinnspieles erforderlichen Daten für die Dauer des Gewinnspieles und die anschließende Gewinnspielabwicklung speichert und zum Zwecke der Gewinnabwicklung weiter an den jeweiligen Kooperationspartner übermittelt, welcher die Daten gleichfalls für die angegebene Dauer speichern darf. Es steht dem Teilnehmer jederzeit frei, per Widerruf unter der Mailanschrift widerruf@meda-tv.de die Einwilligung in die Speicherung aufzuheben und somit von der Teilnahme zurückzutreten.
2.
MEDA TV verpflichtet sich, die gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz zu beachten und das Fernmeldegeheimnis zu wahren.
§ 7 Haftung
1.
MEDA TV wird spätestens mit der Auslieferung des Gewinns von allen Verpflichtungen frei, sofern sich nicht aus diesen Teilnahmebedingungen hierfür bereits ein früherer Zeitpunkt ergibt.
2.
Für Sach- und/oder Rechtsmängel an den vom Kooperationspartner gesponserten Gewinnen haftet MEDA TV nicht. Der Gewinner muss offensichtliche Mängel des Gewinns innerhalb von 10 Tagen nach Erhalt des Gewinns beim Kooperationspartner rügen. Zur Wahrung der Frist gilt die rechtzeitige Absendung der Rüge. Bei Fristversäumung bestehen keine Gewährleistungsansprüche mehr für offensichtliche Mängel.
3.
MEDA TV haftet weiter nicht für die Insolvenz eines Kooperationspartners sowie sich etwa hieraus für das FernsehGewinnspiel und die Auszahlung bzw. Auslieferung von Gewinnen ergebenden Folgen.
4.
MEDA TV haftet nur für Schäden, welche von MEDA TV oder einem seiner Erfüllungsgehilfen vorsätzlich oder grob fahrlässig oder durch die Verletzung von Kardinalpflichten verursacht wurde. Dies gilt nicht für Schäden durch die Verletzung von Leben, Körper und/oder Gesundheit und Ansprüche, die sich aus dem Produkthaftungsgesetz ergeben. Bei Reisegewinnen haftet MEDA TV weiterhin nicht für die Absage oder Änderung der Reise durch den Reiseveranstalter. Die Möglichkeit der Auszahlung des Reisewertes durch MEDA TV ist ausgeschlossen.
5.
Der Kooperationspartner haftet nur für solche Schäden, welche er oder einer seiner Erfüllungsgehilfen aufgrund der Verletzung von Kardinalpflichten oder durch vorsätzliches oder durch grob fahrlässiges Verhalten verursacht hat. Hiervon bleibt ausdrücklich die Haftung für Schäden wegen der Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit unberührt.
§ 8 Sonstiges
1.
Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
2.
Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland.
3.
Sollten einzelne dieser Teilnahmebedingungen ungültig sein oder werden, bleibt die Gültigkeit der übrigen Nutzungsbedingungen hiervon unberührt.
4.
Diese Teilnahmebedingungen können jederzeit von MEDA TV ohne gesonderte Benachrichtigung geändert werden.
Stand Dezember 2018